Hand in Hand mit der Natur

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 

Auf gutes Zusammenspiel!

Guten Tag . Herzlich willkommen . Hier geht es um Wege, auf denen die Seele mit der Natur zusammenfindet .  


Naturzeit ist Seelenzeit

Die Seele braucht hin und wieder wieder eine Auszeit.
In der Natur kann sie Verbindung mit den Wildkräutern, Wildpflanzen, Büschen, Sträuchern, Bäumen, Tieren und Steinen aufnehmen. Für sie ist es selbstverständlich, Teil des Ganzen zu sein und mit den sie umgebenden Wesen zu kommunizieren.

Wenn wir tief genug hinein tauchen, sind wir empfänglich für die Zeichen der Natur. Wir sind dann eingebunden. Alle Sinne sind in Resonanz und wir sind empfänglich für Botschaften, die unseren Lebensweg unterstützen. Eine bunte Wiese, ein Wald, ein Berg, das Meer inspiriert. An unberührten, wilden Orten lässt sich Kraft tanken. Hier wachsen Vertrauen und Hingabe. Gelöste Aufmerksamkeit und Absichtslosigkeit bringen uns zurück in die Mitte unseres Erlebens.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü